MBSR

MBSR- Mindfulness Based Stress Reduction
bedeutet  Stressbewältigung durch die Praxis der Achtsamkeit

Das Programm wurde Ende der 70er Jahre von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn an der Universitätsklinik Massachusetts in den USA entwickelt.

Zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen die Wirksamkeit von MBSR.

MBSR eignet sich für Menschen, die
  • einen bewussten Umgang mit Stress erlernen möchten
  • etwas an ihrer Stressreaktion verändern möchten
  • unter allgemeinen Stresssymptomen leiden, z.B. Herzrasen, Schlafstörungen, Unruhe, Bluthochdruck
  • unter chronischen Schmerzen leiden
  • eine Ergänzung zu einer psychotherapeutischen Behandlung suchen
MBSR-Kurs
  • 8 Termine 1x pro Woche 2,5 Stunden
  • ein Achtsamkeitstag: Samstag oder Sonntag 6 Stunden
  • Gruppe mit 6 Teilnehmern
  • ein persönliches Vorgespräch und ein Gruppennachgespräch 4 Wochen nach Kursende
  • Üben von Achtsamkeit: Körpermeditation im Liegen, Sitzmeditation, sanfte Körperübungen, Achtsamkeit im Alltag
  • Erfahrungsaustausch in der Gruppe
  • Übungen für zu Hause (3 Übungs-CD`s und Kursunterlagen)
Kurstermine: siehe unter Aktuelles
Heute waren schon 2 Besucher (9 Hits) hier!